Die Chromoson® Behandlung

Die Arbeit mit dem Chromoson®

Während der Arbeit mit dem Chromoson® ordnen eine große Auswahl von Programmen die körperliche, seelische und geistige Ebene eines Menschen. Natürlich hergestellte Klang- und Farbschwingungen reinigen von Stress und Blockaden und helfen das ursprüngliche Gleichgewicht wieder herzustellen.

Orientiert an der individuellen Biografie werden alte Verhaltensmuster hinterfragt, um kreativ neue Wege zu finden. Die Arbeit an sich selbst ist für gesunde und kranke Menschen jeden Alters geeignet. Auch Kinder profitieren von diesem Angebot.

Um Prozess der Chromoson-Behandlung zu unterstützen, gibt es energetische behandelte Naturprodukte. Weitere Informationen finden Sie unter: www.chromoson.net.

 

Das Chromoson® Gerät

  • Pyramiden, Klangscheiben, Töne, farbige Glaseinsätze
  • Antrieb
  • Anwendung

Pyramiden, Klangscheiben, Töne, farbige Glaseinsätze

Der Chromoson® besteht aus gereinigten Metallen, hauptsächlich aus Messing und strahlt eine goldgelbe Farbe aus. Das Gerät besteht aus zwei Pyramiden, die miteinander durch eine Doppelpyramide verbunden sind. In der ersten, nach oben abgerundeten «weiblichen» Pyramide werden mittels eines mechanischen Uhrwerkes und den Klangscheiben durch das Niederschlagen eines Hammers auf eine Tonscheibe Klänge erzeugt, deren Schwingungen die zweite Doppelpyramide erreichen. In diese sind farbige Glaseinsätze eingelassen, so dass die eintreffenden Tonschwingungen sich mit den elektromagnetischen Farbschwingungen der Farbpyramide vermischen. Die Klang- und Farbschwingungen werden nun in die dritte Pyramide weitergeleitet. Diese wirkt mit ihrer spitzen, «männlichen» Form wie eine Antenne für die uns umgebenden Schwingungen aus dem Sonnensystem. Im Inneren der Pyramide werden die ankommenden Ton- und Farbvibrationen mit den aufgenommenen kosmischen Energien vermischt, verstärkt und konzentriert.

Dieser geladene Energiestrom wird nun durch den am Ausgang der dritten Pyramide angebrachten «Sonnenkollektor» über zwei Arme, an deren Ende sich jeweils Glocken befinden, auf die energetischen Eintrittspforten des Körpers gelenkt, hauptsächlich auf den in der Schulmedizin bekannten Solar­ und Herzplexus. Der Chromoson® reinigt und energetisiert den Körper.

Antrieb

Die Antriebskraft des Uhrwerkes in der ersten Pyramide, mit der die Tonschwingungen erzeugt werden, ist ganz bewusst mechanisch angelegt. Ausführliche Testreihen ergaben, dass die Wirkung der vom Chromoson® erzeugten hochenergetischen Schwingungen durch elektrische Gleich- oder Wechselstromaggregate oder durch andere niederfrequente Antriebsquellen erheblich beeinträchtigt wird. Zur Regeneration benötigt der Patient natürliche, aus dem Sonnensystem stammende Energien. So ist auch die «technische» Seite des Chromosongerätes zu verstehen.

Anwendung

Der Patient erhält in bestimmten Abständen mindestens drei sogenannte «Aurabehandlungen», die jeweils ca. 90 Minuten dauern. Während der verschiedenen Phasen innerhalb dieser Behandlung findet zuerst eine Reinigung des Energiefeldes statt, und danach erfolgt die Energetisierung der fein- und grobstofflichen Schichten. Danach können individuelle Programme eingesetzt werden, um ein gestörtes Körpersystem direkt zu behandeln.